Sony hält das Momentum hoch

Sony stellt das neue Lineup für die PS5 vor - Fachpresse reagiert positiv

 

Das wurde auch Zeit! Sony stellte am Donnerstag in einer ausführlichen Veranstaltung einige der zukünftigen Blockbuster für seine neue PS5 Spielekonsole vor. Die 40-minütige Veranstaltung zeigte vor allem hauseigene Projekte und Arbeiten von nahestehenden Softwareentwicklern. 

Im Hinblick auf die Hardware-Verkäufe ist die Sony (JP3435000009) PS5 ein riesiger Erfolg. Obwohl die Spielekonsole seit November 2020 auf dem Markt ist, bleibt die Nachfrage so hoch, dass die Konsolen wie Raritäten gehandelt werden. Wer eine PS5 zum regulären Preis von rund 400 Euro bekommt, kann sich glücklich schätzen. In der Regel schwanken die Verkaufspreise für die wenigen angebotenen PS5 Konsolen zwischen 600 und 1.200 Euro. Wohlgemerkt kommen die Aufschläge nicht von Sony, sondern entstehen im Handel. Nach Angaben von Sony wurden bisher 10 Mio. PS5 ausgeliefert.