Porsche SE: Gewinn steigt um 31 %

Porsche SE mit starkem Halbjahresergebnis - IPO steht weiter im Mittelpunkt

 

Es ist ruhig geworden um den Börsengang der Porsche AG. Hinter den Kulissen wird aber weiterhin an dem Vorhaben gearbeitet und das Fell des Bären ist auch längst verteilt. Die Porsche SE hat sich dabei in eine ausgesprochen vorteilhafte Position geschoben.

Die Porsche SE (DE000PAH0038) hat selbst keine nennenswerten Umsätze. Die gesamte Gewinn- und Verlustrechnung setzt sich aus dem Beteiligungsergebnis des eigenen Portfolios, einigen Betriebskosten und dem Finanzergebnis zusammen. Da zudem das Beteiligungsergebnis zu rund 99 % aus den gehaltenen Volkswagen (DE0007664039) Stammaktien und Vorzügen besteht, spielen die restlichen Beteiligungen nur eine Statistenrolle, wenngleich einige interessante Projekte darunter sind.