Melrose Industries entwickelt neuen Schwung

Die Aktie von Melrose Industrie steht in charttechnischer Startposition

 

Melrose Industries konnte in den vergangenen Wochen nicht nur den Verkauf einer wichtigen Beteiligung vermelden, sondern auch eine Belebung des operativen Geschäfts, insbesondere im Aerospace-Segement. Im Ergebnis hat das Management ein Aktienrückkaufprogramm begonnen, was den Aktienkurs des Unternehmens zusätzlichen Schwung verleihen sollte. Die charttechnisch interessante Ausgangslage verdeutlicht damit ein attraktives Chance-Risiko-Verhältnis der Aktie von Melrose Industries.

Melrose Industries PLC (GB00BNR5MZ78) ist ein britischer Konzern mit Sitz in London, das sich auf den Erwerb von Produktionsunternehmen konzentriert. Melrose ist bestrebt, den Wert für die Aktionäre durch Wachstum in unseren derzeitigen Geschäftsbereichen zu steigern. Zu den Kernsegmenten des Unternehmens gehören die Luft- und Raumfahrt, die Automobilindustrie, die Pulvermetallurgie und weitere Segmente.