Leoni-Aktie probt das Comeback

Leoni erwirtschaftet wieder Gewinn und kann sich behaupten

 

Ist der Kabel-Spezialist Leoni wieder ein Investment wert? Vor 1 ½ Jahren rutschte die Gesellschaft im Lockdown fast in den Konkurs, erhielt aber ein Rettungspaket. Die Zahlen sehen inzwischen wieder attraktiver aus. 

Nachdem „Beinahe-Konkurs“ im Frühjahr 2020 ist Leoni (DE0005408884) kaum wiederzuerkennen. Dank der staatlichen Rettungsmassnahmen und dem Geschick der Unternehmensführung hat die Gesellschaft wieder eine Zukunft und beginnt sich langsam aufzurappeln. Die Zahlen zum 1. Halbjahr waren alles andere als schlecht. 

Entscheidend war im 1. Halbjahr, dass die Umsatzkosten langsamer wuchsen als die Umsätze selbst. Mit einer Steigerung von 35 % blieben sie deutlich unter dem Umsatzsprung um 47 % auf 2,65 Mrd. Euro zurück. Das hohe Wachstum ergab sich zum Teil durch den Basiseffekt im 2. Quartal, das im Vergleich zum Covid-19 bedingt schwachen Vorjahresquartal optisch sehr stark wirkte. Rein rechnerisch lag der Umsatz im 2. Quartal mit 1,296 Mrd. Euro jedoch nur knapp über denen der ersten drei Monate.