Hannover Rück: Aktie ist unterbewertet

Hannover Rück beglückt die Aktionäre mit einer Rekorddividende

 

Der Sell-off für die Hannover Rück Aktie war in den letzten Wochen hart. Die Zahlen und der Ausblick signalisieren jedoch anhaltende Stärke im operativen Geschäft und die Versicherung schüttet für 2021 eine Rekorddividende aus.

Die guten Nachrichten nehmen kein Ende. Im Rahmen des vollständigen Berichts zum Geschäftsjahr 2021 kündigte die Hannover Rück (DE0008402215) heute eine Rekorddividende für 2021 an. Man wird den Aktionären nicht nur eine Basisdividende von 4,50 Euro je Aktie ausschütten, sondern obendrauf noch eine Sonderdividende in Höhe von 1,25 Euro je Aktie zahlen. Die Dividendenrendite erreicht damit auf aktuellem Kursniveau gut 3,9 % p. a.