Deutsche Bank: Spekulieren auf eine positive Überraschung

Frankfurt spekuliert wieder auf die Deutsche Bank - Aktie beginnt zu drehen

 

Dreht die Deutsche Bank wieder? Das Umfeld im 3. Quartal ist zumindest ausgesprochen positiv für die Frankfurter. 

Die Anleger beginnen bei der Deutschen Bank (DE0005140008) ein gutes Quartal zu wittern. Man traut der Bank wieder zu, dass sie etwas aus dem Umfeld herausholt und nicht nur mit internen Problemen beschäftigt ist. Und das Umfeld im 3. Quartal stellt sich bisher als attraktiv für die Deutsche Bank heraus.

In allen Bereichen stehen die Ampeln auf Grün. Die deutsche Wirtschaft wächst stark und hat einen hohen Kreditbedarf. Die Investition der Unternehmen weiten sich landesweit, aber auch in den anderen Wirtschaftsregionen deutlich aus, was der Bank zahlreiche Opportunitäten für Geschäfte bietet. Der Markt für Übernahmen und Fusionen boomt. Es ist weiterhin die Zeit grosser Deals und grosser Börsengänge. Genug Aktivität, um damit ein gutes Geschäft zu machen.