Volkswagen: Trotz Innovationen und neuen Konzepten leidet die Aktie

Volkswagen Aktie weiter unter Druck - Frankfurt sucht nach dem Boden

 

Volkswagen schöpft auf der IAA aus der Tiefe seiner Markenvielfalt. Die Börse lässt sich jedoch nicht beirren und preist aufgrund der Halbleiterkrise steigende Discounts bei den Vorzügen ein. 

An Highlights zur IAA mangelt es Volkswagen (DE0007664039) nicht. Dank der grossen Markenfamilie kann man den Besuchern in München einige Premieren und Zukunftsvisionen präsentieren. Um zu unterstreichen, wie sehr man dem Wandel zugeneigt ist, wurden alle Verbrennermodelle aus der Show genommen und ausschliesslich Elektrofahrzeuge gezeigt.

Audi trumpft mit der Studie „grandsphere concept“ auf. Ein Design-Traum, der die Herzen mancher Autofans höherschlagen lässt. Doch damit nicht genug, verbindet die Marke in dem Konzeptauto die vier wichtigsten Katalysatoren, die derzeit die Diskussionen in der Branche bestimmen: Autonomie, elektrischer Antrieb, Nachhaltigkeit und Vernetzung. Im Innenraum zeigt man unter anderem, wie ein Fahrzeug auf Level 4 aussehen kann. Optionale Bereiche wie das Display, Lenkrad und Pedalerie können versenkt werden und geben den gesamten Innenraum für das reine Fahrvergnügen frei.