Zürcher Trend Ausgabe 38/20

Der Zürcher Trend vom 16. September 2020

 

Es gibt einen Grund, warum Korrekturen als solche bezeichnet werden. Wenn sich die Marktpreise beschleunigen und Bewertungsgrenzen überschreiten, wirkt eine scharfe Umkehrung als Kurskorrektur, um sie besser an einen intakten längerfristigen Trend anzupassen.

Die Themen der aktuellen Ausgabe:

  • Marktanalyse: Globale Wirtschaft: Erholung läuft.
  • China und USA geben Ton an.
  • Steuern die USA auf Unruhe zu?
  • Nvidia und ARM: Unschlagbar?
  • Viel Wirbel im E-Mobility-Sektor: Nikola und Tesla im Fokus.
  • Johnson & Johnson: Es muss nicht immer Hightech sein.
  • IPO von Knaus Tabbert: Gutes Timing?
  • Credit Suisse lockt Aktionäre.
  • Chewy trotz starker Zahlen unter Druck.
  • LVMH zeigt Tiffany die kalte Schulter.

 

NUR FÜR ABONNENTEN

Nur für Abonnenten...


Für den Download benötigen Sie ein Abonnement.