Zürcher Trend Ausgabe 27/20

Der Zürcher Trend vom 01. Juli 2020

 

Schon vor einigen Wochen hatten wir betont: Die Erholung der Märkte erfolgt drei Schritte vor, zwei zurück. Es ist äusserst wichtig, dass dieses Muster auch beibehalten wird, damit keine Übertreibung nach oben (oder nach unten) erfolgt. Die aktuellen Atempausen der Märkte vor dem Hintergrund der steigenden Corona-Fälle in den USA passen somit bestens ins Bild. Es handelt sich nicht um die Angst eines weiteren Lockdowns, sondern um eine Anpassung der Erwartungen hinsichtlich der konjunkturellen Erholung der US-Wirtschaft. 

Die Themen der aktuellen Ausgabe:

  • Marktanalyse: Zwischen Pessimisten und Optimisten.
  • Was folgt der Berichtsaison zum Q2?
  • Rekordkurse in Einzelwerten sind kein Grund nicht zu kaufen!
  • ELECTRONIC ARTS mit robusten Zahlen.
  • WIRECARD: Nix mehr zu gewinnen.
  • LUFTHANSA nach der HV.
  • COMMERZBANK zückt nochmals den Rotstift.
  • BIONTECH mit neuem Partner.
  • VARTA bekommt staatliche Förderung.
  • Musterdepots: In der Twilight Zone (Mit AMS und AMERICAN AIRLINES).

NUR FÜR ABONNENTEN

Nur für Abonnenten...


Für den Download benötigen Sie ein Abonnement.