Zürcher Trend Ausgabe 09/20

Der Zürcher Trend vom 26. Februar 2020

 

Unverändert kreist das Corona-Virus als Schatten über den Märkten. Die Versuche, die wirtschaftlichen Risiken richtig einzupreisen, scheitern dabei noch immer an der mangelnden Übersicht, was die Verbreitung betrifft. China beurteilt die Lage unverändert als schwierig und komplex.

Die Themen der aktuellen Ausgabe:

  • Wie sollte man sich jetzt aufstellen?
  • Stimmungsbilder als Indikator für das Timing.
  • Ist Gold der neue Superstar?
  • Wall Street: AMD als Paradebeispiel für Korrekturen.
  • Zürich: Neueinschätzungen zu SIG COMBIBLOC, ALCON und IMPLENIA.

 

NUR FÜR ABONNENTEN

Nur für Abonnenten...


Für den Download benötigen Sie ein Abonnement.