Zürcher Trend Ausgabe 05/20

Der Zürcher Trend vom 28. Januar 2020

 

Ein Virus ist nun also der Auslöser für die Marktkorrektur. Es wäre nicht das erste Mal, dass eine Pandemie für einschneidende Kursabschläge verantwortlich ist. Allerdings sollte auch nicht der Vergleich zu SARS 2002 herangezogen werden, da seinerzeit der zweite Irak-Krieg die Börsen wesentlich mehr unter Druck setzte als die Verbreitung des Virus.

Die Themen der aktuellen Ausgabe:

  • Ist 2020 irgendwie vergleichbar mit 2000?
  • Kein Hype an Börsengängen.
  • Ist NIO wirklich die chinesische TESLA?
  • SAP überrascht bei Marge.
  • SARTORIUS trotz hoher Bewertung interessant?
  • SGS kommt voran.
  • LANDIS+GYR warnt.
  • GIVAUDAN: Das ist dufte.
  • PHILIPS will sich trennen.
  • DATAGROUP bleibt attraktiv.

NUR FÜR ABONNENTEN

Nur für Abonnenten...


Für den Download benötigen Sie ein Abonnement.