Zürcher Finanzbrief Ausgabe 10/20

Der Zürcher Finanzbrief vom 13. Mai 2020

 

Die Corona-Rally verliert an Schwung. Frankfurt und Zürich haben in den letzten sieben Wochen einen beeindruckenden Rebound hingelegt. Die meisten Aktien erlebten hohe zweistellige Gewinnzuwächse, was den Anlegern die Möglichkeit gab Verluste zu reduzieren und neue spekulative Positionen einzugehen. Doch die Korrektur der Märkte ist damit nicht abgeschlossen, sondern lediglich die erste Hälfte kann abgehakt werden. In der zweiten Hälfte wird es eine Rotation am Aktienmarkt geben, die nach dem Ende des Bärenmarktes zu einer Gruppe von neuen Favoriten führen wird. 

Die Themen der aktuellen Ausgabe:

  • Warum sich Frankfurt und Zürich ähneln, aber unterschiedlich performen werden.
  • Die Münchener Rück wird unterschätzt.
  • Zulieferer: Conti, Schaeffler und Rheinmetall unter der Lupe.
  • Die Rettung der Lufthansa ist nur noch eine Formalie.
  • Was machen wir mit den Flughafen Aktien?
  • Update zu Boeing und Embraer.

Nur für Abonnenten...


Für den Download benötigen Sie ein Abonnement.