Daimler vermeldet überraschend starke Eckwerte für das zweite Quartal

Weiteres Kurspotenzial

 

Beim Autobauer Daimler liefen die Geschäfte im zweiten Quartal hervorragend. Allerdings setzt die Aktie des DAX-Konzerns aktuell ihre kurzfristige Konsolidierungsbewegung fort. Dennoch bleibt ein Investment in das Unternehmen interessant.

Der Daimler-Konzern (DE0007100000) konnte trotz der weltweiten Halbleiterknappheit am Donnerstag deutlich positive vorläufige Q2-Zahlen präsentieren. Wie die Stuttgarter am Donnerstag im Rahmen einer Unternehmensmitteilung bekanntgaben, konnte der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) konzernweit auf rund 5.19 Milliarden Euro gesteigert werden, nachdem im Vorjahresquartal bei dieser Kennziffer ein Fehlbetrag von 1.68 Milliarden Euro hatte verbucht werden müssen.