Carnival schwimmt im Geld

Wall Street ist bullish

 

Das 3. Quartal war ein Totalausfall für Carnival und das laufende 4. Quartal wird nicht besser werden. Das Geschäftsjahr endet in Kürze am 30. November und Carnival wird den grössten Umsatzeinbruch und Verlust in seiner Unternehmensgeschichte vorlegen. Der Umsatz tendierte zuletzt gegen Null. 

530 Mio. US-Dollar verbrennt Carnival derzeit. Nicht im Quartal, sondern jeden Monat, in dem die zahlreichen Kreuzfahrtschiffe im Hafen vor Anker liegen. Eine Situation, die noch dadurch verschlimmert wurde, dass der amerikanische Seuchenschutz vorerst alle Kreuzfahrten bis Ende Januar 2021 untersagt hat. Für einige Häfen in den USA gilt ein Verbot bis Ende März 2021. Es gibt also keine kurzfristige Perspektive, dass sich der Umsatz vor dem 2. Quartal erholt. 

Nur für Abonnenten...


Für den Download benötigen Sie ein Abonnement.