Archer zeigt professionelle Präsentation des „Maker“

Archer Aviation: Nur ein Prototyp und keine Flugvorführung - reicht das der Börse?

 

Archer gab sich bei der Präsentation des eVTOL „Maker“ alle Mühe, um einen perfekten Eindruck zu hinterlassen. Der „Maker“ ist ein Prototyp des jungen Unternehmens, das eine Reichweite von rund 60 Meilen haben und eine Geschwindigkeit von bis zu 150 Meilen pro Stunde erreichen soll, wenn in drei Jahren die Produktion für den kommerziellen Einsatz starten wird. 

Archer kann einige wichtige Investoren zu seiner Basis zählen. So hat United Airlines (US9100471096) direkt in das Unternehmen investiert und plant bis zu 200 „Maker“ zu bestellen, wenn das eVTOL ihren Ansprüchen genügt. Archer ist noch nicht an der Börse, hat aber eine Vereinbarung mit der SPAC Atlas Crest Investment (US0492841020) für einen Reverse Merger. Details zum Zeitpunkt sind noch nicht bekannt, aber man wird sicherlich in kurzem Abstand zu der Präsentation von heute Nacht ein Datum bekannt geben.